Montag, 2. April 2012

Schminktisch, Flakons & Weinkisten


Ende Februar habe ich mir einen kleinen Wunsch erfüllt: ein Schminktischchen! Ich mag das Ritual des Schminkens. Meine Mutter ist Ballettänzerin, kennt sich dadurch mit Schminke aus (und naja, ein persönliches Interesse hat sie natürlich auch dafür :)), und ich glaube das Meiste was ich übers Schminken weiss, weiss ich von ihr, von den Maskenbildnerinnen am Theater (die uns kleine Knirpse für die jährliche Schüleraufführung geschminkt haben) und vom Ausprobieren an langweiligen Sonntagen.
Ich mag es wenn ich Zeit habe fürs Schminken, dann kann wirklich eine kleine "Verwandlung" stattfinden. Das brauche ich manchmal um mich für den Ausgang in Stimmung zu bringen.


Und die verschiedenen Gerüche und Texturen der Cremes und Puder und Lippenstifte, ich finde das hat was magisches. So wie wenn man als Kind im Garten gespielt hat, und Gras, Blumen, Steine, Erde, Wasser und was man sonst noch finden konnte, zerriss und verkleinerte um es in einem Plastikkessel zu einer "Zauberbrühe" zusammenzumischen (ich bin doch wohl nicht die einzige die das gemacht hat?). Und ja, dieses Zauberbrühen kann man auch mit dem Kochen vergleichen, aber das Schminken ist doch noch eine Stufe absurder und magischer, denn man schmiert sich diese Cremes und Pasten ins Gesicht, nur um sie Abends wieder abzuwaschen! Ganz komisch das Ganze :)

Jedenfalls mag ich Döschen und Flakons und Schachteln, und das Aufschrauben und die Gerüche und Farben. Ich denke viele Frauen erinnern sich daran, als Kind der Mutter beim Schminken zugeschaut zu haben. Für mich sind das interessante Erinnerungen.


Den kleinen Spiegel hab ich im Februar in Paris am Flohmarkt gekauft. Die Köfferchen unter dem Tisch brauche ich zum verstauen von Haarzeug und Schminke die ich nicht oft brauche. Das oberste ist von asos (letzten Sommer), das braune eine alte Kameratasche (polaroid, auch vom Flohmarkt in Paris vor ein paar Jahren glaub ich) und über den blauen Koffer hab ich ja schon geschrieben :) Ihn füllt noch nichts, he'll just sit there for a while looking pretty.


Wo ich schon von Flakons rede, der im oberen Bild habe ich für 3.- im Brockenhaus gefunden! Supertoll :) Nicht dass ich so oft trinke, aber sieht schon zivilisierter aus wenn mans so rumstehen hat als in der gekauften Flasche.
Als ich Platzt gemacht habe für den Schminktisch habe ich meinen Schrank ausgeräumt und auseinandergenommen, und alles bisschen umgestellt. Jetzt steht mein Nähmöbel dort wo der Schrank stand, und ein Weinkistengestell hinter der Tür, wo das Nähmöbel war (endlich kann ich die Tür wieder richtig öffnen!). Das mit den Weinkisten war eine spontane Idee, hatten viele davon in der Garage und ich brauchte irgendein Gestell welches nicht zu modern aussieht. Es gefällt mir aber sehr! Ich werde es vielleicht noch ein bisschen höher stapeln und die Kisten mit Schrauben aneinander festmachen.


Das Schminktischchen habe ich übrigens über Amazon.de gefunden. Ich bin über ein Angebot zu dieser Webseite gekommen. Die Qualität des Tischchens ist nicht supertoll, es besteht aus Holz und MDF (das zusammengepresste Abfallholzzeug). Aber für diesen Preis erwarte ich ehrlich gesagt auch nicht mehr als was es ist, und ich habe es mit der Erwartung gekauft, dass ich mir in ein paar Jahren was anderes werde kaufen wollen.

Kommentare:

  1. Qualität hin oder her, aussehen tut er großartig, besonders mit diesen hübschen Flacons. Hätte selbst gerne einen Schminktisch, habe aber leider keinen Platz dafür.

    AntwortenLöschen
  2. Der Schminktisch sieht toll aus! Die Weinkisten gefallen mir auch. Freut mich, dass du uns etwas aus deinem Zimmer zeigst.

    AntwortenLöschen
  3. Fantastic blog and brilliant post!!! You're amazing!!! Your sense of style is fantastic too!!! Absolutely brilliant...

    www.the-white-list.co.uk

    AntwortenLöschen
  4. tolle schuhe und fantastischer schminktisch.

    AntwortenLöschen
  5. omg, bei dir sieht es ja zu gut aus!! darf ich vorbei kommen?!
    ich war länger im zirkus, und ja, dieser geruch der schminke, des haarsprays... wenn dieser duft irgendwo wieder auftaucht dann glitzert die luft!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Blog! Dein Schminktisch und das Weinkistenregal gefallen mir auch sehr gut, genau mein Stil!

    Liebe Grüße, xoxo, ♥Karli♥

    http://sailerkarli.blogspot.de/

    AntwortenLöschen